Der M2 Chip

Performance und Funktionalität des M1 weiterentwickelt












Der M2 - die neuste Chip-Generation aus dem Hause Apple

Apple hat den M2 vorgestellt, der den Start der nächsten Generation von Apple Chips speziell für den Mac markiert. Gefertigt in 5 Nanometer Technologie der zweiten Generation, bringt der M2 die branchenführende Leistung pro Watt des M1 weiter voran.


Der Unterschied vom M2 zum M1 oder zu herkömmlichen PC-Chips?

 Mehr Leistung weniger Energieverbrauch

 

Das System auf einem Chip-Design (SoC) des M2 wird mit verbesserter 5 Nanometer Technologie der zweiten Generation gefertigt und besteht aus 20 Milliarden Transistoren – 25 Prozent mehr als beim M1. Die zusätzlichen Transistoren verbessern Features im gesamten Chip, unter anderem den Speichercontroller, der 100 GB/s Bandbreite für den gemeinsamen Arbeitsspeicher liefert – 50 % mehr als beim M1. Und mit bis zu 24 GB schnellem, gemeinsamen Arbeitsspeicher kann der M2 Chip noch größere und komplexere Workloads verarbeiten.

 

Die neue CPU (central processing unit, zentrale Prozessoreinheit) bietet schnellere Performance-Kerne mit größerem Cache. Gleichzeitig wurden die Effizienz-Kerne stark verbessert und liefern jetzt deutlich mehr Leistung. Zusammen führt das zu einer 18 Prozent höheren multithreaded Leistung als beim M1. So verarbeitet der M2 mühelos CPU intensive Aufgaben mit sehr geringem Energieverbrauch – etwa bei der Musikproduktion mit Effektebenen oder beim Hinzufügen komplexer Filter für Fotos. Verglichen mit dem neuesten 10-Core PC Laptop-Chip bietet die CPU im M2 mehr Leistung bei vergleichbarem Energieverbrauch

 

Der M2 Chip verfügt außerdem über die GPU (Graphik Prozessing Unit, Grafikprozessor) der nächsten Generation von Apple mit bis zu zehn Kernen – zwei mehr als beim M1. Mit einem größeren Cache und höherer Speicherbandbreite macht die 10-Core GPU einen großen Sprung bei der Grafikleistung, mit bis zu 25 Prozent mehr GPU Performance als der M1 bei gleichem Energieverbrauch und bis zu 35 Prozent mehr Performance bei maximaler Leistung. Verglichen mit der integrierten Grafik des neuesten PC Laptop-Chip liefert die GPU im M2 eine 2,3-mal schnellere Performance bei gleichem Energieverbrauch

(Quelle und Hintergründe zu den Berechnungen: apple.com)





M2 Chip
Der M2 - die Weiterentwicklung des M1



Der M2 ist etwas grösser und verfügt über 10 Kerne - 2 mehr als der M1
Der M2 ist etwas grösser und verfügt über 10 Kerne - 2 mehr als der M1



In welchen Geräten kommen die M2 erstmals vor?

Die Power des M2 steckt in den beliebtesten Notebooks von Apple: im neuen MacBook Air und dem neuen 13" MacBook Pro


Das MacBook Air mit M2

Das MacBook Air erscheint in einem neuen, unglaublich dünnen Design in vier wunderschönen Farben, einem grösseren 13,6" Liquid Retina Display, 1080p HD Kamera, MagSafe Ladefunktion und mehr

Neben einem neuen, unglaublich dünnen Design und noch mehr Leistung hat das MacBook Air zudem ein grösseres 13,6" Liquid Retina Display, eine 1080p HD Kamera, ein Soundsystem mit vier Lautsprechern, bis zu 18 Stunden Batterielaufzeit1 und MagSafe Ladefunktion. Es ist jetzt in vier Finishes erhältlich – Silber, Space Grau, Mitternacht und Polarstern. 

Das MacBook Air ist für den M2 von Grund auf neu entwickelt worden und hat ein komplett neues Design. Es ist nur 11,3 mm dünn und wiegt gerade einmal 1,2 Kilogramm und verfügt über ein robustes, äusserst beständiges Unibody-Gehäuse aus Aluminium, das sich unglaublich stabil anfühlt. In dieses dünne und leichte Design lassen sich alle Komponenten so effizient integrieren, dass es ein um erstaunliche 20 Prozent geringeres Volumen hat. Dank der Energieeffizienz des M2 passen alle Features des MacBook Air in ein leises, lüfterloses Design.

 

Noch mehr Leistung für das MacBook Air

Der M2 bringt die Leistung des MacBook Air noch weiter voran. 
Für anspruchsvolle Workloads wie die Bearbeitung komplexer Timelines in Final Cut Pro ist die Performance um fast 40 Prozent höher als bei der vorherigen Generation.
Das Anwenden von Filtern und Effekten in Apps wie Photoshop ist um 20 Prozent schneller als zuvor. 
Und trotz des grösseren Displays und der höheren Leistung bietet das MacBook Air die gleiche tolle Batterielaufzeit für den ganzen Tag wie zuvor mit bis zu 18 Stunden Videowiedergabe.


Neues 13,6" Liquid Retina Display

Das neue MacBook Air kommt mit einem grossartigen 13,6" Liquid Retina Display, das weiter an die Ränder reicht und bei dem die Menüleiste nach oben um die Kamera rückt. Das Ergebnis ist ein grösseres Display mit viel dünneren Rändern. Mit einer Helligkeit von 500 Nits ist es auch um 25  Prozent heller als zuvor. Zusätzlich unterstützt das neue Display eine Milliarde Farben, sodass Fotos und Filme unglaublich lebendig wirken.

 

Neben dem MagSafe Ladeanschluss verfügt das MacBook Air auch über zwei Thunderbolt Anschlüsse zum Verbinden einer breiten Palette von Zubehörprodukten und einen 3,5 mm Audioanschluss mit Unterstützung für Kopfhörer mit hoher Impedanz. 

 



MacBook Air M2
MagSafe kommt in das MacBook Air mit dem speziellen Ladeanschluss zurück


MacBook Air M2
Das 11.3mm dünne MacBook Air gibt es in den Farben Silber, Space Grau, Mitternacht und Polarstern


MacBook Air M2
Das Magic Keyboard mit Funktions­tasten in voller Grösse, Touch ID sowie einem grosses, branchenführenden Force Touch Trackpad.


MacBook Air M2
Mehr Performance und neues 13,6" Liquid Retina Display


Neue Lademöglichkeiten

 

Das MacBook Air bietet eine Reihe von Lademöglichkeiten, einschliesslich eines neuen kompakten 35W Netzteils mit zwei USB-C Anschlüssen, sodass zwei Geräte gleichzeitig geladen werden können. Zum ersten Mal unterstützt das MacBook Air schnelles Laden auf bis zu 50 Prozent in nur 30 Minuten mit einem separat erhältlichen 67W USB-C Netzteil.






Mac Book Pro M2
Das neue 13'' MacBook Pro hat mit dem neuen M2 mehr Leistung als je zuvor.

MacBook Pro M2
Das gleiche kompakte Design kommt mit bis zu 20 Stunden Batterie und einem aktiven Kühl­system für durch­gehend hohe Performance.

Das MacBook Pro mit M2

Den M2 Chip gibt es ab sofort auch im 13" MacBook Pro mit 24 GB schnellem gemeinsamen Arbeitsspeicher, ProRes Beschleunigung und bis zu 20 Stunden Batterielaufzeit.

Mit einer schnelleren 8-Core CPU und 10-Core GPU geht das Arbeiten mit RAW Bildern in Apps wie Affinity Photo um fast 40 % schneller als bei der vorherigen Generation.


Spiele mit anspruchsvoller Grafik wie „Baldur’s Gate 3“ laufen auch um fast 40 Prozent schneller als beim vorherigen 13" MacBook Pro10.


Mit seinem aktiven Kühlsystem ist das 13" MacBook Pro für kontinuierliche Pro Performance konzipiert.


Dank des M2 Chip unterstützt das 13" MacBook Pro auch bis zu 24 GB gemeinsamen Arbeitsspeicher mit 50 % mehr Speicherbandbreite, was Multitasking und das Arbeiten mit grossen Objekten extrem flüssig macht.


Mit Unterstützung für das ProRes-Codieren und -Decodieren in der Media Engine des M2 können bis zu elf Streams mit 4K und bis zu zwei Streams mit 8K ProRes Videomaterial wiedergeben werden. 


Das 13" MacBook Pro hat eine fantastische Batterielaufzeit mit bis zu 20 Stunden Videowiedergabe.







Voraussichtlich ab Juli erhältlich


Das neue MacBook Air und das aktualisierte 13" MacBook Pro ergänzen die noch leistungsstärkeren 14" und 16" MacBook Pro Modelle mit M1 Pro und M1 Max in der stärksten Produktfamilie von Mac Notebooks, die es je geben hat. Beide Notebooks sind voraussichtlich ab Juli erhältlich.

Das neue MacBook Air mit der Performance des M2
Das neue MacBook Air mit der Performance des M2



Klimaneutrale Apple Produkte

Sowohl das neue MacBook Air als auch das 13" MacBook Pro schonen die Umwelt und nutzen jetzt 100 Prozent recycelte Seltene Erden in den Gehäusemagneten. Das MacBook Air nutzt 100 Prozent recyceltes Aluminium im Gehäuse und ist das erste Apple Produkt, für das zertifizierter Recycling-Stahl verwendet wird. Beide Produkte erfüllen ausserdem die hohen Standards von Apple für Energieeffizienz, sind frei von zahlreichen Schadstoffen und verwenden Holzfasern in der Verpackung, die aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen. Apple ist bereits heute bei allen weltweiten Unternehmensaktivitäten klimaneutral und plant bis 2030 über alle Tätigkeitsbereiche des Unternehmens, die Zuliefererkette und den Produktlebenszyklus hinweg klimaneutral zu werden. Das bedeutet, dass jeder Mac, und jeder Chip den Apple herstellt, vom Design bis zur Fertigung zu 100 Prozent klimaneutral sein wird.

Quelle Bilder und Texte: https://www.apple.com




Welches MacBook passt am besten zu Ihren Bedürfnissen?

 

 Fragen Sie unseren Apple Experten André Zumsteg.









Das wird Sie auch interessieren - unsere News und Updates


Trowa

Aus Trösch Hauswartungen wird Trowa mit modernerer IT, Telefonie und Marketing-Unterstützung.

mehr

Lernwerkstatt Bickwil

Modernisieren der IT-Infrastruktur, aufrüsten bestehender Notebooks, bessere Datenablage und mehr Sicherheit

mehr

Tagesschule

Neue Notebooks und bessere IT-Infrastruktur für die Tagesschule Maschwanden

mehr






empty